Paypal: Sichererer

Paypal ist eine Bank die den Namen nicht verdient, weil sie nicht einmal in der Lage ist, Kontoauszuege anzuzeigen bei denen die Summe der Kontobewegungen die Differenz zwischen Start- und Endsaldo ist. Das ist uebrigens ein Phaenomen, das ich auch schon bei amerikanischen Fondsgesellschaften beobachtet habe. Ich frage mich schon immer, wie solche Firmen ueberhaupt im Finanzsektor agieren duerfen. Mal sind es offensichtliche Rundungsfehler, mal fehlen Start- und/oder Endsaldo und manchmal werden Waehrungskonvertierungen oder Stornos einfach so in die Saldenliste aufgenommen, ohne dass man klar erkennen kann, ob diese nun mit in die Saldierung einbezogen wurden oder nicht. Aber gut, was will man von einem Land erwarten, in dem die Leute nicht bis 13 zaehlen koennen oder wollen oder ein Middle-Endian-Datumsformat bevorzugen oder in dem man Schecks per Post schickt?

Da wundert auch nicht, dass der einzige Zugang zu Paypal bis heute via Benutzername und Kennwort erfolgt. TANs, iTANs oder gar mTANs? Fehlanzeige! Einmalpasswoerter fuer den Login? Wo kaemen wir da hin, wenn eine "Bank" sicherer waere als World of Warcraft? Allenfalls optional gibt es einen Sicherheitsschluessel. Kennt ihr jemanden, der einen solchen besitzt?

Nein, das ganze wird nun noch sicherer, indem man einfach behauptet man waere noch sicherer als der Komparativ: Sichererer! Sozusagen ein Superkomparativ, der es leider noch nicht zum Superlativ geschafft hat ("am sichersten").

Sicher - Sicherer - Sichererer

Update: Georg Schnurer liefert einen schoenen Beitrag, der sich auch gut auf paypalsucks.com machen wuerde.

Trackbacks

  1. PingBack

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. SvB schreibt:

    Bravo! Du hast völlig recht.

    Das ganze Drama erinnert mich an den "fälschungssicheren" Personalausweis, der laut Innenministerium ein Jahr später noch sicherer gemacht wurde. Für mich ist "sichererer" genauso dämlich wie "sicherer", nur sieht man es bei Variante 1 schneller.

  2. Theo schreibt:

    Wie recht du hast. Super-Komparative bringen schließlich keinem was und sind aus grammatischer Sicht nicht einmal korrekt. Außerdem kann man in diesem Fall doch gar nicht nachvollziehen, was sich denn geändert bzw. verbessert haben soll.
    Auf Grund dieser Sicherheitsmängel nutzt ich Paypal auch nicht. Da ist mir doch meine Kreditkarte lieber.

  3. Steff schreibt:

    Also jetzt tust Du Paypal aber echt unrecht. Die behauten doch gar nicht, dass bei ihnen irgendetwas sichererer ist :-). Alles ist sicherererer :-D.

  4. killerbees19 schreibt:

    "Kennt ihr jemanden, der einen solchen besitzt?" -> Ja, ich habe so einen Sicherheitsschlüssel, im Scheckkarten-Format. Würde ich auch wirklich Jedem empfehlen, bekommt man um 10 Euro absolut unkompliziert, schützt die eigenen Aktivitäten auf PayPal und eBay aber extremst. Sonst noch Fragen dazu? :-D

  5. Amalantra schreibt:

    mag ja Alles sein.
    Ich kenn aber kein Bezahlverfahren im Kreditkartenbereich etwa, dass einen Käuferschutz bietet. paypal tut das.

  6. Yury schreibt:

    Seit über 7 Jahre bin ich bei Paypal und noch nie ist etwas passiert. Auch gebe ich Recht meinem Vorredner - nur Paypal bietet Käuferschutz mit Geld-Zurück-Garantie.

    Um jedoch ehrlich zu sein - habe ich noch nie von dem o.g. Sicherheitsschlüssel gehört. Hört sich lästig an mit den SMS jedes mal versenden :-D

  7. killerbees19 schreibt:

    @Yury: Das ist nicht lästig. Du bekommst nur eine normale SMS mit einem Code, den du dann beim Login online eingibst.


    Diese Methode nutze ich aber nur als Fallback Lösung, der echte Sicherheitsschlüssel in Form einer Kredit Karte ist da deutlich angenehmer. Einfach drauf drücken, ein Code wird generiert und den gibst du ein. Dieses Verfahren wird nicht umsonst bereits seit Jahren von diversen Internetportalen einiger Banken und Börsen verwendet.


    Der Mehrwert an Sicherheit ist es wert, denn die Benutzername/Passwort Kombination kann somit von jemandem abgefangen werden, ist aber komplett wertlos :-)

  8. Zocker schreibt:

    Ich finde Paypal einfach nur sinnvoll, da es sich auch mobile als einfaches Zahlverfahren beweisen kann. Wer hat schon Lust jedes Mal wieder seine Kreditkarte rauszuholen.


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA