Gewissensfrage 22/2009

Ich habe ja nun kein SZ-Abo mehr (die coolen Chatter im Forum Krautchan waren mir zu viel), aber zum Glueck ist die Gewissensfrage aus dem freitaeglichen SZ-Magazin online.

Im Heft 22/2009 geht es um die katholische Kirche. Die Fragestellerin ueberlegt ob ihre Mitgliedschaft in der katholischen Kirche bis vor einigen Jahren sie weiterhin dazu berechtigt, in einem Fragebogen bei der Frage nach einer ehemaligen Mitgliedschaft einer extremistischen Organisation, wahrheitsgemaess mit Nein zu antworten.

Die Antwort faellt ueberraschend einseitig aus, jedoch mit einem humoristischen Unterton. So weit, so gut, so unterhaltsam.

Bemerkenswert sind jedoch die Kommentare. Doch lest einfach selbst.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA